Steckbriefe


Noah

Hi, ich bin Noah ,12 Jahr alt und bin genauso verschmitzt wie auf dem Foto. Am liebsten hüpfe ich Trampolin oder kicke. Alles was mit Bällen zu tun hat, finde ich super. Außerdem schwimme ich gerne und fahre gerne Ski. Mein Lieblingsessen sind Brezeln und Würstchen oder Pizza. Mit Gemüse dagegen stehe ich auf Kriegsfuß. Zu meiner Familie gehören noch meine Schwester und meine Eltern und unsere Hündin Daisy. Einmal in der Woche gehe ich zur Logopädie, damit ich noch deutlicher sprechen lerne - es wird immer besser…..! Mein Lieblingsspruch ist „Hoch die Hände, Wochenende!“ und das könnte von mir aus die ganze Woche andauern. 

Julian

Hallo, ich bin Julian, ein kleiner Schauspieler und Entertainer.
Mit meinem Charme schaffe ich es immer wieder alle um den Finger zu wickeln.



Emma

Text

Maurice

Text



Lisa

Text

Mia



Silas

Hallo, ich bin Silas und ein total lustiger Kerl. Ich habe noch zwei ältere Geschwister und gehe in Ispringen zur Schule.

Johanna



Patrick + Miriam

Text

Dominic

Hallo, ich bin Dominic, geboren am 26.10.2000. Ich habe zwei jüngere Geschwister und wohne bei meiner Familie. Seit 2020 arbeite in der WfBM „Auenhof, Wohnen & Arbeiten gemeinnützige GmbH“ (Bauschlott). Mein Job ist die Essensvorbereitung in der Küche, spülen und aufräumen. Alles was mit dem Essen zu tun hat mache ich gerne. Ich esse auch sehr gerne! Am liebsten Hamburger, Döner und Pizza.
Im Alltag komme ich gut ohne Hilfe zurecht, helfe daheim gerne im Haushalt und habe ein sehr gutes Sprachverständnis. Nur weil ich manchmal etwas länger brauche, um zu antworten oder zu reagieren, heißt das noch lange nicht, dass ich nicht verstehe, was mein Gegenüber meint. Ich bin dankbar, wenn man geduldig mit mir ist. Zudem bin ich etwas schüchtern. Meine Mutter fragt mich immer mal wieder, ob ich mir vorstellen kann mal auszuziehen. Das will ich im Moment noch überhaupt nicht, an einen Auszug in eine WG oder betreutes Wohnen denken. Ich möchte gerne bei meiner Familie sein. Aber irgendwann wird diese Veränderung kommen. Meine Eltern müssen sich frühzeitig drum kümmern. Es gibt nicht viele Angebote.
An den Wochenenden unternehme ich meisten etwas mit einen „AssistenzEngel“, ein Junger Mann. Diese Möglichkeit habe ich über die Eingliederungshilfe bekommen. So kann ich mal außerhalb der Familie an Aktivitäten teilnehmen. Ich gehe gerne in den Wildpark oder den Tiergarten in Karlsruhe. Auch ein Indoorspielplatz mit großen Trampolinen macht mir viel Spaß! Und klettern, und rutschen!



Oliver

Mein Name ist Oliver und meine Mama sagt, ich habe es faustdick hinter den Ohren. Am liebsten spiele ich mit meiner Schwester Melissa
„Oliver`s Hotel-Restaurant'', ziehe meine Kostüme an (nur an Fasching 1x im Jahr das ist einfach zu wenig) oder gehe mit unserem Collie Shadow und dem Rest meiner Familie Gassi.

Wenn das Wetter schön ist, dann bin ich meistens mit meiner Schwester und anderen Kindern draußen unterwegs, wir haben immer viel zu tun: Rad fahren, die Straße verschönern, wetthüpfen auf dem Trampolin oder Hütten bauen.

Weil ich eine Glutenunverträglichkeit habe, kann ich mir leider beim Bäcker nicht mehr einfach eine Brezel holen, deswegen bin ich auf Salamibrezeln umgestiegen, die liegen bei uns immer im Kühlschrank. Manchmal stibitze ich mir ein paar… !

Ich gehe furchtbar gerne in die Schule, nur die Hausis finde ich nicht so toll. Eigentlich habe ich meistens ein Lachen im Gesicht und die Sonne in meinem Leben.  Wenn jemand traurig ist, dann tröste ich ihn gerne.

Manchmal hilft schon eine Umarmung, dass jemand wieder lachen kann.